Zum Hauptinhalt springen

Firmung

Die Firmung schließt die Aufnahme in die Kirche ab. Die Kinder und Jugendlichen gehören schon durch die Taufe zur Kirche, aber mit der Firmung werden sie als selbstverantwortliche Mitglieder aufgenommen. Die Firmung ist sozusagen das Sakrament der Vollverantwortung.

Die Vorbereitung auf dieses Sakrament wird jährlich im Dezember gestartet, umfasst unter anderem den Besuch der Rorate- und Jugendmesse, Sternsingen, Gestaltung des Kreuzweges, Besuch der Auferstehungsfeier, usw. und wird Ende April abgeschlossen.

Besondere Highlights sind: Vorstellungsmesse, Schnitzeljagd mit Grillen am Lagerfeuer, Nacht des Feuers in Langegg

 
Kontakt:

Firmbegleiterinnen:
Regina Hofmann 0650/41 108 48, Andrea Forstner 0660/34 984 99

 

Ein paar Eindrücke......